Kaufvertrag

Allgemeine Verkaufsbedingungen

Erläuterungen

>Bedeutung „Bedingungen“: Die allgemeinen Verkaufsbedingungen regelen, wie unten angegeben, die aus dem Kauf und Verkauf vom Normatex Produkten herrührenden Rechten und Pflichten.

„NORMATEX“ die als Verkäufer die Seite, welche diese Bedingungen aufstellt. Bedeutung „Bestellung“: Entsprechend diesen Bedingungen die definitive Absicht des Geschäftsvorgangs mit dem Käufer.

Bedeutung „Ware“: Sämtliche Einrichtungsartikel die zwischen dem Käufer und Verkäufer dem Kaufvertrag unterliegen können.

Bedeutung „Vertrag“: Die geschäftliche Beziehung nach der Bestätigung, seitens des Verkäufers <>, der Bestellung des Käufers entsprechend diesen Bestimmungen und Bedingungen.

Bedeutung „Versand“: Der Geschäftsvorgang des seitens der <>, oder im Namen der <> an den Käufer übergebenen Ware. Bedeutung „Nutzungsbedingungen“ Für die über die Homepage getätigten sämtlichen Bestellungen anwendbaren Vorgang/Verfahrensweisen.

Einleitung/Beginn

Die unten ausführlich aufgeführten allgemeinen Verkaufsbedingungen bestimmen die Vertragsbedingungen zwischen dem Nutzer, welcher über die NORMATEX Homepage einen Kauf tätigen möchte und der Firma <> welche sich in Leuvensesteenweg 325 1930 Zaventem befindet. Diese Verkaufsbedingungen sind, ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmungen ausgenommen, komplett gültig und ersetzen sämtliche sonstige Bedingungen. <> kann von Zeit zu Zeit von diesen Bestimmungen bestimmte Begriffe einseitig verändern, während dem Besuch auf der www.normatex.be Website und/oder vor einer Bestellung ist es seitens des Käufers notwendig, diese Bedingungen erneut zu lesen. Diese Änderungen können ab Veröffentlichungsdatum angewendet werden und können bei den vorher getätigten Verträgen nicht angewendet werden. Die an dem Kunden angewandten allgemeinen Verkaufsbedingungen jene, welche am Bestelldatum gültig sind. Während dem Kaufvorgang über die Website werden die am Bestelldatum angewendeten allgemeinen Bedingungen berücksichtigt. Es zählt, dass der Käufer sich über diese allgemeinen Bedingungen und Bestimmungen informiert und nach der Bestellbestätigung auf der Website diese akzeptiert hat. Mit der Bestätigung Ihrer Bestellung kennen wir an, dass Sie unserer Verkaufsbedingungen gelesen haben und damit einverstanden sind. Mit dem Anmelden auf der Website nehmen wir an, dass Sie den Inhalt der Nutzungsbedingungen und Nutzungsbestimmungen beachten werden.

Bestellung

Sie können wie auf der Website veröffentlicht eine Bestellung aufgeben. Für Ihre Bestellung bieten wir Ihnen unsere Website an: www.normatex.be, E-Mai: sales@normatex.be, ApplicationApp.STORE und 7 Tage 25 Stunden Fax. Der Kunde zeigt durch die Bestellung unserer Leitung klar, dass er die Anfertigung des Verkaufsvertrags mit der „Normatex“ bestätigt und diese Geschäftsbedingungen akzeptiert hat. Der Kunde wird bei der Bestellbestätigung per E-Mail informiert und wird danach eine Bestätigungsemail erhalten, in welcher die Bedingungen der Bestellung zusammengefasst sind. <> behält sich das Recht vor, aus geografischen Gründen die Bestellungen abzulehnen oder bei dem Vertrag seine eigenen Sonderbedingungen zu bestimmen. Wenn <> eine Bestellung nicht akzeptiert oder <> im Vertrag seine eigenen spezifischen Bedingungen bestimmen möchte, wird sie dies innerhalb von 7 Tagen nach Eingang der Bestellung dem Käufer mitteilen.

Angebote

Sämtliche seitens <> gegebenen Angebote sind nicht bindend und können einseitig storniert werden. Die Angebotsware hat, solange sie sich auf Lager befindet oder innerhalb der auf der Website angegebenen Frist Gültigkeit. Falls die Frist eines Angebots abgelaufen ist, kann dieses Angebot nicht beansprucht werden. Wir empfehlen die Ware in ausreichender Menge zu bestellen und bei der Lieferung zu kontrollieren.

Produktinformationen

<> zeigt in Bezug auf Informationen hinsichtlich den Grundeigenschaften der Produkte innerhalb seiner technologischen Grenzen dem Markt angemessen aufgrund der von den Partnern oder Lieferanten eingehenden technischen Erläuterungen und Produktabbildungen große Sorgfalt. <> kann für Unterschiede bei Farbe oder Produkt / Material / Beschaffenheit / Gewebe nicht verantwortlich gemacht werden. Der Kunde verwendet vor dem Kauf für die Prüfung der Ware das <> Warenmuster-System. Diese Proben werden über die Website www.normatex.be bestellt. Bei weiterer Bestellung des gleichen Produkts garantiert <> nicht, dass das Produkt die gleiche Pool-Nr. trägt. Bei dem ausgelieferten Model und der Probe oder der getrennt gelieferten Bestellung sind Pool- oder Beschaffenheitsunterschiede unumgänglich.

Lagerbestand der Produkte

Die Bestellung der Produkte werden nach dem Lagerbestand bearbeitet. Falls eines der bestellten Produkte sich nicht auf unserem Lager befindet, wird <> sie nach Bestelldatum innerhalb von 7 Tagen per E-Mail oder mittels einem anderen Weg informieren und Ihnen angeben innerhalb welcher Frist die Lieferung möglich ist. Falls zwischen den bestellten Produkten einige sich unbefristet nicht mehr auf Lager befinden verpflichtet sich <> dem Käufer gegenüber eine Alternativ-Lösung der bestehenden Bestellung anzubieten. <> wird beim Kunden anstelle des nicht vorhandenen Produkts die Lieferung eines qualitativ und preislich gleichwertigen Produkts anfragen. Falls der Kunde dies ablehnt wird <> die Rückzahlung vornehmen. Die <> kann für die vorübergehende oder dauerhafte nicht Nutzbarkeit des Produkts nicht in Verantwortung gezogen werden und daher von kann von ihr keinerlei Entschädigung gefordert werden.

Produkteigentümer

Gesetzlicher Eigentümer des Produkts bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des zu zahlenden Betrags durch den Käufer <>.

Preis

Bei dem Verkauf haben die während der Bestellung auf der Website angegebenen Verkaufspreise der Produkte Gültigkeit. Die Preise sind in Euro und inklusive MwSt. Soweit nicht das Gegenteil angegeben ist oder zwischen den Parteien kein Vertrag besteht sind die Kosten der Lieferung nicht inbegriffen. Die Kosten der Lieferung sind dem Nutzer angegeben und werden zusätzlich zu den Preisen der bestellten Produkte am Ende der Bestellung berechnet. Sie werden bemerken, dass innerhalb der Europäischen Union die Preise auf der Website als Euro angezeigt werden. Für sämtliche Betätigungen innerhalb der Website ist der Euro die einzig gültige Währungseinheit. Der Käufer wird hierüber klar vor der Bestellbestätigung durch das System informiert.

Lieferung

Die Kosten der Lieferung sind dem Nutzer angegeben und werden zusätzlich zu den Preisen der bestellten Produkte am Ende der Bestellung berechnet. Die auf der Website gekauften Produkte werden per Express-Post geliefert. Die Transportkosten werden nach dem Gewicht der ausgewählten Produkte berechnet. Die festen Kosten der seitens <> bestätigten Bestellungen können nicht verändert werden. Ihre Bestellung wird an die von Ihnen während der Bestellung angegebene Adresse geliefert. Die Lieferungskosten trägt, solange zwischen dem Käufer und « NORMATEX» keine Sonderregelungen bestehen, immer der Käufer. « NORMATEX» ist bemüht die auf der Website angegebenen Lieferungsfristen einzuhalten. Jedoch kann « NORMATEX» bezüglich entstehender Nachteile und Abzüge aufgrund Verzögerung der angegebenen Lieferungsfristen nicht in Verantwortung gezogen werden. Falls ein nicht ausgeliefertes Paket besteht, für welches « NORMATEX» nicht verantwortlich ist, wird seitens der Express-Post eine Nachforschung eingeleitet. Diese Schritte können für die Express-Post bis zu 21 Tage dauern. Währen dieser Frist wird die Bearbeitung aufgeschoben und keinerlei Rückzahlung oder Rückgabe getätigt.

Produktübergabe

Der Käufer muss bei der Übergabe der Produkte der Bestellung nach die Übereinstimmung der Ware kontrollieren. Den gültigen gesetzlichen Garantien entsprechend keinen Schaden zufügend empfehlen wir nach Übergabedatum innerhalb von 7 Tagen über die Website per E-Mail <> über das Fehlen der bestehenden Produkte einen Einwand mitzuteilen. Im Falle der Nichtübereinstimmung oder Beschädigung während der Lieferung hat der Käufer das Recht anstelle der beschädigten Ware innerhalb von verhältnismäßigen Grenzen, außerhalb unverhältnismäßiger Schadensdeckung, zwischen ähnlichen oder gleichwertigen Produkten oder die Bestellung ganz oder teilweise zurückzuzahlen auszuwählen. In diesem Fall wird entsprechend der Beschädigung eine teilweise oder ganze Rückzahlung vorgenommen.

Verzicht

Verzichtsrecht Der Verbraucher hat einen Tag nach Produktübergabe innerhalb von 14 Tagen schriftlich oder in einem sicheren Umfeld ohne eine Strafe und ohne Angabe eines Grundes, das Recht von dem Kauf zurückzutreten. Der Verbraucher besitzt eine 14-tägige Verzichtsfrist um eines der Produkte oder sämtliche Produkte zurück zu schicken. Während der Rücksendung sind die vom Verbraucher aufgrund des Verzichts geforderten Kosten lediglich die Rücksendungskosten.

Die Rücksendung erfolgt an die unten aufgeführte Adresse mittels Postdienst